Chile: die Lodge AWASI Patagonia im Nationalpark Torres del Paine

Die Lodge AWASI Patagonia

Chile

Erleben Sie Patagonien mit einer Aufenthalt in einer Lodge inmitten Patagonien, von wo aus Sie jeden Tag den bergigen Nationalpark "Torres del Paine" erkunden können.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Newsletter
» zur Anmeldung
Chile: ein Bach in der Nähe der Lodge AWASI, PatagonienChile: der Sarmiento-See im Nationalpark Torres del PaineChile: die zwei Türme die dem Nationalpark Torres del Paine seinen Namen geben
Sie übernachten in der Lodge AWASI, direkt am Nationalpark Torres del Paine und von hier aus erkunden Sie bei Tagesausflügen den Park mit all seinen Shenswürdigkeiten.

Verbinden Sie diese Kurzreise mit anderen Angeboten in unserer Web-Seite zu einer Südamerika Rundreise!


Interessantes

  • Lesen Sie mehr über Ihre Lodge: Lodge AWASI Patagonia

  • Termine zwischen dem 20. Dezember 2016 und dem 15. Januar 2017 (Weihnachtszeit) AUF ANFRAGE!

  • Nationalpark Torres del Paine:
    Der Nationalpark ist eines der größeren Schutzgebiete in Chile. Im Jahr 2006 hatte er eine Größe von ca. 242.240 Hektar. Die Besucheranzahl pro Jahr stellt ihn auf dem dritten Platz in Chile und ist hauptsätzlich von Ausländer besucht, besonders aus Europa. Die Gründung des Nationalparkes war im Jahr 1959, und im Jahr 1978 wurde er von der UNESCO zum Bioreservat erklärt. Der Nationalpark befindet sich 112 Km nördlich von Puerto Natales und 312 Km von Punta Arenas. Außerdem grenzt er nördlich an den Nationalpark Los Glaciares, Argentinien. Innerhalb des Parkes findet man eine vielfalt von natürlichen Landschaften: Berge wie Cerro Paine, mit einer Höhe von 3.050 Meter ü.d.M. und die Gipfel Torres del Paine und Cuernos del Paine, dann Täler, Flüsse wie der Rio Paine, Seen wie der Grey-See, und Gletscher. Speziell die Gipfel Torres del Paine sind riesige Granitmonolithen, die in der Vergangenheit von Eis Wasser und Wind erodiert wurden. Die drei Türme sind die Hauptsehenswürdigkeit des Parkes. Der mittlere Turm erreicht eine Höhe von 2800 Meter und ist somit der höchste dieser Gruppe. Der erste Aufstieg war im Jahr 1963 durch US-Amerikanern. Heute kann man das ganze Gebiet bequem besichtigen, mit geführten Wandertouren und - Dank Hotels in und um den Park - unvergessliche Sonnenuntergänge erleben.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf - 06305 - 9213 00
Meine Wunschreise individuell anfragen - Vom Spezialisten einfach besser!
Unser Rückrufservice
Um Sie kompetent zu beraten, rufen wir Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.

Die von Ihnen übermittelten Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den Ihre Angabe erfolgte. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Telefonnummer:
Zugriffscode

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem Bild in das Textfeld ein.
Katalog bestellen
Südamerika-Reise-Katalog bestellen
Jetzt kostenlos unseren Katalog bestellen
» online bestellen
Südamerika Line weltweit
... präsentiert die Sonderreise
» HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS
Direkt zur Reise


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
© 2019 Südamerika-Line Fernreise GmbH

powered by XgeoTec systems TRAVEL EDITION