Peru: Amazonas, Puerto Maldonado

Magisches Peru, 18 Tage / 17 Nächte

Peru


Diese tolle Reise verbindet die größten Highlights Peru. Sie entdecken den Norden mit bedeutenden Ausgrabungsstätten, Museen und Pyramiden und den Süden mit der „weißen Stadt“ Arequipa und dem beeindruckenden Colca Tal.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Newsletter
» zur Anmeldung
Peru: Bummel über die Märkte.Peru: Landwirtschaft in Puno.Peru: die Festung von Machu Picchu im Urubamba Tal.

Erleben Sie die Magie Perus: Von Lima aus starten Sie, die eindrucksvolle Vergangenheit dieses Landes zu erkunden. Machu Picchu ist nur eine von vielen einzigartigen Zeugnissen der Hochkultur dieses Landes, das jedoch noch viel mehr zu bieten hat: Vielfältige Flora und Fauna, abwechslungsreiche Landschaften und ein liebenswertes Volk.


Nicht enthaltene Leistungen:

  • Alle nicht genannte Leistungen und Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
 

Interessantes

  • Natürlich dürfen die klassischen Höhepunkte wie der Titicaca-See, die Stadt Cusco und die Inka-Zitadelle Machu Picchu nicht fehlen. Perfekt abgerundet wird Ihre Reise in einer Amazonas-Lodge mit vielen tollen Ausflügen und Vollpension.

  • Auf Anfrage:
    - deutschsprachige Reiseleitung in Machu Picchu
    - Upgrade für Hotels der gehobenen Mittelklasse

  • Macchu Picchu:
    Diese archäologische Siedlung, einst von den Inkas bewohnt, befindet sich im Tal des Flusses Urubamba, auf einer Höhe von ca. 2.430 m ü.d.M. und 130 Km von Cusco entfernt, ehemalige Hauptstadt des Inkareiches. Der Name kommt aus der Quechua-Sprache und bedeutet Alter (Macchu) Berg (Picchu). Die bebaute Fläche hat eine Länge von 530 m und eine Breite von 200 m und zählt 172 Gebäude. Die Festung befindet sich inmitten eines Gebietes genannt Santuario Histórico de Macchu Picchu (Historische Heiligtum von Macchu Picchu) und mit einer Größe von 325,92 Quadratkilometern. Die Anzahl an Wege zur Festung ist mit Absicht eingeschränkt gehalten um den Besucherstrom unter Kontrolle zu halten und somit die negative Wirkung auf die Natur der Umgebung und die Ruinen selbst in Grenzen zu halten.
    Die Lage ist strategisch gelegt, auf halbem Weg zwischen den Anden und dem Amazonas-Regenwald. Die erste Bewohner waren friedliche Bergvölker aus dem Urubamba Tal sowie aus dem Heiligen Tal. Reste in dem Gebiet beweisen eine alte Bauernkultur, geschätzt wird bereits ab den 760 v.Chr. Gegen das 10. Jh. gab es ein Wachstum in der Bevölkerung, möglicherweise durch Einströmung von Bewohner des Tales, die Gegner der Inka in der ehemaligen Hauptstadt Cusco waren. Zu dieser Zeit gehören die Terrassenfelder, die zur Weiterentwicklung der Landwirtschaft halfen. Allerdings, kommen die erste Spüren der Festung in der Geschichte erst im 15. Jh., Beginn eines turbulenten Lebens, die dann zur Untergang und zum Verlassen der Festung diente. Erst im Jahr 1902 wurde durch reinen Zufall von einigen Touristen die Festung wieder entdeckt und im Jahr 1911 vom Historiker Hiram Bingham die Stadt aus den alten Schriften erkannt und die Wiederentdeckung veröffentlicht.
    Vielen Dank Herr Bingham!

  • Ihre Unterkünfte:
    Lima
       Hotel Los Girasoles
    Trujillo
       Hotel Costa del Sol Wyndham
    Chiclayo
       Hotel Los Portales
    Arequipa
       Hotel Casa Andina
    Colca Tal
       Hotel Casa Andina Colca Canyon
    Puno
       Hotel Casona Plaza
    Cusco
       Hotel Maytaq
    Puerto Maldonado
       Lodge Posada Amaszonas
Wir freuen uns auf Ihren Anruf - 06305 - 9213 00
Meine Wunschreise individuell anfragen - Vom Spezialisten einfach besser!
Unser Rückrufservice
Um Sie kompetent zu beraten, rufen wir Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.

Die von Ihnen übermittelten Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den Ihre Angabe erfolgte. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Telefonnummer:
Zugriffscode

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem Bild in das Textfeld ein.
Katalog bestellen
Südamerika-Reise-Katalog bestellen
Jetzt kostenlos unseren Katalog bestellen
» online bestellen
Südamerika Line weltweit
... präsentiert die Sonderreise
» HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS
Direkt zur Reise


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
© 2019 Südamerika-Line Fernreise GmbH

powered by XgeoTec systems TRAVEL EDITION