Eine Rundreise in die Antarktis mit einer Kreuzfahrt

Kreuzfahrt Klassik Antarktis

Antarktis

Ein Tag in Ushuaia und 11-tägige Schifffahrt durch Eislandschaften, Pinguinkolonien und spannende Unterhaltung an Bord des Expeditionsschiffes Hebridean Sky.

Google+

Sichern Sie sich jetzt Ihren Newsletter
» zur Anmeldung
Antarktis: das Expeditionsschiff Sea Explorer auf ReiseAntarktis: Pinguinenkolonie auf Insel PetermannAntarktis: eine Forschungsstation auf Insel Deception
Die Antarktis mit ihrer spektakulären Schönheit, ihren atemberaubenden Farben, ihrer einzigartigen Fauna und ihrer Unberührtheit bietet Ihnen ein unvergessliches Abenteuer.

Verbinden Sie diese Kreuzfahrt mit anderen Angeboten in unserer Web-Seite zu einer Südamerika Rundreise!

Mein Reisebaustein [ R-674-2]

Personen:
  davon:   im DZ   im EZ 

Reiseantritt:

Reiseende:
Donnerstag, 26. Januar 2017

Gesamtpreis ab:
21.098,00 €

Preis p. P. ab:
10.549,00 €

 
   

Tag 1: Ushuaia

Geniessen Sie heute einen Spaziergang durch die südlichste Stadt der Welt. Dabei können Sie das Stadt-Museum besichtigen, sowie Ausflüge zum Feuerland oder eine Zugfahrt zum Ende der Welt unternehmen (Empfelungen sind optional).

Tag 2: Ushuaia - Expeditionsschiff Hebridean Sky

Ab 14:30 Uhr Einschiffung auf das Expeditionsschiff Hebridean Sky. An Bord werden Sie durch die Crew empfangen und bekommen Ihre Kabine gezeigt. Danach beginnt das Schiff seine Fahrt von Ushuaia Richtung Süden. Sie können dabei im Beagle Kanal schon einige Pinguinen-Kolonien, Kormorane und Seelöwen sehen.

Tag 3-4: Drake-Passage

Albatrosse, Kapsturmvögel und andere Seevögel begleiten das Schiff, während es die berühmten, vom englischen Korsar Sir Francis Drake im 16. Jahrhundert entdeckte Passage durchquert. In diesen Gewässer könnten Sie auch Wale und Delphine sichten.
Weiter südlich erreicht das Schiff dann die antarktische Konvergenzzone. Hier sinkt kaltes Wasser aus der Antarktis unter wärmeres Wasser aus dem Norden ab. Von Deck aus bietet sich Ihnen außerdem tolle Aussichten auf die vorbeiziehenden kargen Hänge der Südshetland-Inseln, die 1819 der britische Entdecker William Smith als einen öden, von Schneebedeckten und von Seehunden bewohnten Ort beschrieb.

Tag 5: Antarktische Halbinsel - Neko Bay

Neben dem beeindruckenden Panorama aus Bergen, Schnee und Eis können Sie auf der Antarktischen Halbinsel eine unglaubliche Vielfalt an unterschiedlichen Tierarten beobachten. Es ist beeindruckend wie sich diese Arten in dieser vermeintlich lebensfeindlichen Welt behaupten. So erwartet Sie unter anderem eine große Vielfalt an Vogelarten, wie verschiedene Möwensorten, Seeschwalben, Kapsturmvögel und Kormorane. Außerdem trifft man hier häufig auf Seehunde, Schwert- und Glattwale. Das Programm sieht den ersten Landgang auf dem Weißen Kontinent (Neko Bay) und eine weitere Ausschiffung in Port Lockroy (Goudier Island) vor. Die Neko Bay wurde vom belgischen Forscher Adrian de Gerlache entdeckt. Port Lockroy befindet sich in der Nähe der Wiencke Island auf der Antarktischen Halbinsel und ging als Stützpunkt für die Operation Tabarin in die Geschichte ein.

Tag 6: Pleneau - Insel Petermann

Die Fahrt geht heute weiter durch den schmalen Lemaire-Kanal, der als eine der schönsten Landschaften der Welt bekannt ist, nach Süden. Wenn Eis und Klima es erlauben, haben Sie Gelegenheit zum Besuch von Petermann Island, dem südlichsten Punkt der Expedition. Auf Petermann Island befindet sich die südlichste Eselspinguin-Kolonie der Welt. Bei ruhigem Seegang bietet das Pleneau-Gebiet eine ideale Möglichkeit zu einer eindrucksvollen Zodiac-Tour, bei der Sie die spektakulären Eisberge aus kurzer Distanz bewundern können.

Tag 7: Paradise Bay - Insel Cuverville

Am diesem Tag tritt das Schiff die Rückfahrt nach Norden an. Je nach klimatischen Bedingungen findet ein Landgang in der Paradise Bay oder eine Zodiac-Tour statt. Am Nachmittag besuchen Sie außerdem Cuverville Island. Neben atemberaubenden Landschaften bietet sich hier die Möglichkeit zum Besuch einer der größten Eselspinguin- und Raubmöwen-Kolonien der Welt. Die felsige Insel befindet sich im Norden des Errera-Kanals zwischen Rongé Island und der Arctowski-Halbinsel.

Tag 8-9: Insel Deception - Pendulum Cove

Die Fahrt geht weiter bis Deception Island, der größten aktiven Vulkaninsel im Randbecken der Bransfield-Straße im Nordwesten der Antarktischen Halbinsel. Es steht eine Ausschiffung in der Whalers' Bay und in Pendulum Cove auf dem Programm. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis: Nehmen Sie mitten im antarktischen Meer ein Bad im von der vulkanischen Aktivität erwärmten Wasser, während an der Luft eisige Temperaturen herrschen! Sie besuchen noch Hannah Point (Isla Livingston), das mit die größte Vielfalt an antarktischer Fauna beherbergt. Hier erwarten Sie verschiedene Pinguin- und Sturmvögelarten, Möwen und mit etwas Glück auch die gigantischen Seeelefanten.

Tag 10-11: Drake Passage

Das Schiff lässt die Antarktische Halbinsel wieder hinter sich und fährt durch die Drake-Passage zurück nach Norden. Jetzt ist die Zeit, das Reisetagebuch zu ergänzen, an Vorträgen teilzunehmen, einige Abenteuer der vergangenen Woche Revue passieren zu lassen und ein letztes Mal die exquisite Bordküche zu genießen, während die Sea Explorer wieder auf Ushuaia zusteuert.

Tag 12: Ushuaia Abreise

Mit dem Frühstück endet die einzigartige Expedition. Gegen 9:00 Uhr beginnt der Check-out am Hafen und Sie werden zum Flughafen oder zu Ihrem Anschlußprogramm gefahren.

Pers.

Pers.



Enthaltene Leistungen:

  • 2  Pers.   Standardkabine mit Bullauge (DZ)
    1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel der Mittelklasse in Ushuaia
    10 Übernachtungen mit Vollpension an Bord vom Expeditionsschiff Hebridean Sky (Kaffee und Teh rund um die Uhr)
    Begrüßungsdrink
    Kraftstoff und Hafensteuer
    Transfers Hotel - Hafen - Flughafen/Hotel in Ushuaia
    Vorträge und Präsentationen an Bord
    Zodiac-Expeditionen und Anlandungen
    Englischsprachige naturkundige Reiseleitung
    Ausführlicher Reiseführer und Reiseinformation allgemeiner Art
    Reisepreissicherungsschein des Veranstalters

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge und Flughafensteuer
  • Wäscheservice, Trinkgelder und weitere persönliche Ausgaben
  • Soft-Drinks und alkoholische Getränke

Highlights/Höhepunkte

  • Ushuaia, die südlichste Stadt Argentiniens
  • King George Insel, Tor zum weißen Kontinent
  • Die vielfalt an Tierarten während des Landganges in Neko Bay
  • Die Fahrt durch die Drake-Passage

Interessantes

  • Über Ihre Expeditionsreise:
    Es eröffnet sich Ihnen eine beeindruckende Landschaft mit verborgenen Gebirgen, Tälern und Ebenen. Riesige Eismassen kalben Tag für Tag enorme Eisberge, die Ihr Expeditionsschiff auf dem Weg durch die Meerengen begleiten. Die Antarktis ist ein Paradies für Naturfreunde und Fotografen, in den Sie zwischen tausenden Pinguinen und See-Elefanten spazieren gehen und gigantische Wale von Deck beobachten können.

    Hinweis:
    Die Route könnte von dem Reiseverlauf etwas abweichen (wetterbedingt).
  • Mehrere Informationen über Ihr Kreuzfahrtschiff finden Sie hier: Expeditionsschiff Hebridean Sky
Wir freuen uns auf Ihren Anruf - 06305 - 9213 00
Meine Wunschreise individuell anfragen - Vom Spezialisten einfach besser!
Unser Rückrufservice
Um Sie kompetent zu beraten, rufen wir Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.
Ihre Telefonnummer:
Zugriffscode

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem Bild in das Textfeld ein.
Katalog bestellen
Südamerika-Reise-Katalog bestellen
Jetzt kostenlos unseren Katalog bestellen
» online bestellen
Südamerika Line weltweit
... präsentiert die Sonderreise
» HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS
Direkt zur Reise


© 2016 Südamerika-Line Fernreise GmbH

powered by XgeoTec systems TRAVEL EDITION