Ecuador: Seeleguane auf der Küste von Insel San Cristobal

M/C Galapagos Seaman Journey
Route B, 5 Tage / 4 Nächte

Ecuador

Fünf Tage Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in internationaler Gruppe, mit fachkündige Reiseleitung, am Bord der M/C Seaman Journey.

Google+

Sichern Sie sich jetzt Ihren Newsletter
» zur Anmeldung
Ecuador: die Blaufußtölpel sind nur eine der exotischen Tierarten auf den Galapagos-InselnEcuador: Seeleguane sonnen gerne auf der wilden Pazifikküste der Galapagos-Inseln Ecuador: lange weisse Strände auf den Galapagos-Inseln, zum Entspannen, Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen
Sie besuchen einige Insel der Galapagos-Inselgruppe und können mehrere Wildtiere beobachten sowie Aktivitäten unternehmen.

Verbinden Sie diese Kreuzfahrt mit anderen Angeboten in unserer Web-Seite zu einer Südamerika Rundreise!

Mein Reisebaustein [ ECUB-2050-1]

Personen:
  davon:   im DZ   im EZ 

Reiseantritt:
. .   

Reiseende:
Freitag, 05. August 2016

Antrittstermine:
vom 31. Oktober 2013 bis 31. Dezember 2017 jeweils am Mo.

Gesamtpreis ab:
4.838,00 €

Preis p. P. ab:
2.419,00 €

 
   


TAG 1: Montag Festland – Galapagos - San Cristobal Insel

VORMITTAGS: Flug zu den Galapagos Inseln aus Quito oder Guayaquil
Der Flug Quito-Galapagos dauert ca. 2,5 Stunden an Bord einer Boeing 727. Nach ihrer Ankunft am Flughafen Baltra müssen Reisende durch einen Kontrolle, bei der sichergestellt wird, dass keine fremdartigen Pflanzen oder Tiere auf die Inseln mitgebracht werden. Zudem wird hier die Eintrittsgebühr in Höhe von USD 100 für den Nationalpark entrichtet (sollte diese nicht schon im voraus geleistet worden sein), und USD 10 für die INGALA Karte (welche ein Ausweis ist, die Sie benötigen, um nach Galápagos zu fliegen). Ein Guide empfängt Sie, hilft ihnen bei ihrem Gepäck und begleitet Sie auf Ihrer kurzen Busreise zum Hafen. Motorisierte Boote, genannt “Panga” bringen sie zu der Galapagos Seaman Journey, wo sie von der Mannschaft an Bord willkommen geheißen werden. Nach dem Mittagessen an Bord des Katamarans findet der erste Auslfug in das Inselinnere statt.
NACHMITTAGS: Bildungszentrum.
Das Bildungzentrum, üppige Gärten und der Meerblick, sind ein starker Kontrast zu den 60iger Jahre Gebäuden am Charles Darwin Center. Besucher des Interpretation Zentrums können sowohl über die geologische als auch der menschlichen Geschichte der Inseln, der Erhaltung und der Naturgeschichte etwas lernen. Das ältere Museum der Naturgeschichte versucht diese Geschichte der Inseln zu erhalten.
In Zusammenarbeit mit dem Spanischen Wissenschaftszentrum bietet das Bildungszentrum eine sehr gute Einführung der Galápagos Inseln und deren Flora und Fauna. Das Zentrum befindet sich am Rande des kleinen Städtchens Puerto Barquerizo Moreno, die Hauptstadt der Galápagos Provinz.
M/A

TAG 2: Dienstag Galapagos Kreuzfahrt - San Cristobal Insel

VORMITTAGS: Natürliche Galapaguera
Ein Besuch im Natural Galapaguera ist ein guter Ort, um Galapagos-Schildkröten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
NACHMITTAGS: Cerro Brujo
Cerro Brujo ist ein sehr schöner Strand aus weissem Sand wo man schwimmen und Vogeln sowie Seelöwen beobachten kann, dazu noch schnorcheln. Hier landete Charles Darwin im Jahr 1835 für das erste Mal in dieser Inselgruppe. Eine wunderschöne Lavastein-Landschaft mit Blaufuß-Kolonien und weitere exotische Vogelarten. Diese geschutzte Bucht ist besonders für die Beobachtung von junge Schildkröten geeignet.
Die natürliche Bächer mit Salzwasser die man hinter den Sandhügeln trifft wurden früher von lokalen Fischer verwendet, um Beute aus dem Meer aufzubewahren. Die Vegetation deckt die Insel in aller Richtungen, ob Kakteene oder Johannisbrotbäume.
Auf der Nordküste der Insel San Cristobal findet man einen sehr ruhigen Strand mit weissem Sand und kristallklarem Wasser, eine perfekte Kombination für eine erholsame Pause.
F/M/A

Tag 3: Mittwoc Galapagos Kreuzfahrt - Española Insel

VORMITTAGS: Punta Suarez
Punta Suarez ist die beste Besucherstätte der Insel Española. Besucher können einen Pfad aus Lavasteinen folgen, auf dem Blaufußtölpel ihre Nester angelegt haben und sich eine Vielzahl von Leguane in der Sonne wärmen. Der Pfad führt weiter in Richtung der einzigen Kolonie von Galápagosalbatrosse, einer der spektakulärsten Seevögel des Archipels. Gleich hinter der Kolonie ist ein Blowhole. Setzt man sich gedulig hin, kann man Seevögel bei ihrer Luftakrobatik und ihre weniger anmutigen Lande- und Startversuchen beobachten.
NACHMITTAGS: Gardner Bucht
Gelegen an der Nordostküste von Hood bietet Gardner Bay einen ausgezeichneten Strand zum Relaxen, Schwimmen, Schnorcheln, Kajak fahren und man hat die Gelegenheit, Seelöwen zu beobachten. Hier können wir auch Haie im kristallklaren Wasser des Ozeans sehen.
F/M/A

TAG 4: Donnerstag Galapagos Kreuzfahrt - Floreana Insel

VORMITTAGS: Cormorant Point
Die Teufelskrone, von vielen als einer der herausragendsten marine Orte der Galápagos betrachtet, ist ein halb unterwasser gelegener Vulkankegel, der fantastische Schnorchelmöglichkeiten bietet.
Punta Kormoran besitzt einen, wegen der hohen Konzentration von Olivinkristallen im Sand, grünlichen Strand. Seelöwen schwimmen umher und spielen vor sich hin, während Sie schnorcheln. Der Pfad führt zu einem weißen Strand, den Suppenschildkröten als Nistplatz dient. Stachelrochen und Weißspitzenriffhaie schwimmen in der Brandung und sind vom Strand aus zu sehen. Zudem kann die nahgelegene Flamingolagune besichtigt werden.
NACHMITTAGS: Post office & Baroness Lookout
Diese Örtlichkeit ist bekannt für sein hölzernes Fass, welches im 18. Jahrhundert von der Mannschaft eines Walfangboots hingestellt wurde. Seitdem wird es von Seemännern und Touristen als eine Art Postdienst verwendet. Walfänger und Bewohner der Galápagos haben früher ihre Post reingelegt und darauf gewartet, dass der Kapitän eines Schiffes, der in die richtige Richtung unterwegs war, die Post mitnahm. Sie können noch heute gerne ausprobieren, ob diese traditionelle Post noch funktioniert! Hier sind auch einige der ersten Kolonisten der Galápagos Inseln an Land gegangen. Nahe der Bucht befindet sich ein sehr angenehmer Strand, um zu schwimmen.
F/M/A

TAG 5: Freitag Galapagos Kreuzfahrt - Santa Cruz Insel

VORMITTAGS: Charles Darwin Station
Die Charles Darwin Forschungsstation ist eine in Santa Cruz ansässige Organisation, die gegenüber der Regierung Ecuadors und Reiseagenturen beratend tätig ist, um die Auswirkungen des Tourimuses auf den Inseln zu minimieren. Die Station beinhaltet auch ein Informationszentrum des Nationalparks sowie ein Museum. Des Weiteren ist die Station eine Zucht- und Aufzuchtstätte für Landschildkröten. Verschiedene Unterarten werden darauf vorbereitet, wieder in ihre natürliche Heimat ausgesetzt zu werden. Die USD 100 Parkgebühr kommen nicht der Organisation zu Gute, sodass Besucher ermutigt werden, mit einer Spende auszuhelfen.
Nach der morgendlichen Exkursion werden Sie per Bus zum Baltra Flughafen gebracht, vom dem aus Sie Ihren Rückflug zum Festland antreten.
F

2
Pers.
Twin-Kabine, Doppelbelegung




Enthaltene Leistungen:

  • 2  Pers.   Twin-Kabine, Doppelbelegung
    5tägige Kreuzfahrt mit Vollpension auf dem M/C Seaman (ohne Getränke)
    Abfahrt montags
    Ausflüge und Unterhaltung am Bord auf Englisch oder Spanisch
    Transfers Flughafen - Hafen - Flughafen (auf der Insel!)

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge und Flughafensteuer
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben (inkl. Soft-Drinks und alkoholische Getränke)
  • Nicht erwähnte oder als optional erwähnte Leistungen
  • Eintritt in den Nationalpark Galapagos (aktuell USD 100)
  • INGALA Migrationskarte (aktuell USD 20)
  • Treibstoffzuschlag

Highlights/Höhepunkte

  • Der schlafende Löwe, Kicker Rock auf Insel San Cristobal
  • Insel Lobos mit den Blaufußtölpel und den Fregattvögel
  • Natural Galapaguera auf Insel San Cristobal
  • Rotfußsprengfallen in Pitt Point
  • Lavasteinen bei Punta Suarez und Gardner Bucht, Insel Española
  • Cormorant Point, die Teufelskrone auf Insel Floreana
  • Post Office und Baroness Lookout, Kultur und Entspannung
  • Charles Darwin Station auf Santa Cruz
  • Schnorchel, Tauchen, Schwimmen, und vieles mehr

Interessantes

  • Aufgepasst: Abfahrt am 28. November bis 02. Dezember 2016 mit deutschsprachiger Reiseleitung. Ohne Aufpreis!
  • MEHR ÜBER IHR SCHIFF: MV Seaman Journey
  • Was sollten Sie mitbringen:
    Kleider
    Bequeme Schuhe
    Sandalen mir Riemen für nasse Landungen
    Leichte Baumwollsocken
    Leichte Baumwollhemden und T-Shirts mit langen Ärmeln
    Leichte Baumwolltuch um Ihren Nacken bzw. Hals zu schützen
    Kurze Hosen
    Leichte lange Hose oder ein Rock / Kleid
    Leichte Regen- oder Windjacke
    Pullover, leichte Jacke: für den Morgen/späten Abend
    Weiter krempe Hut
    Badeanzüge
  • Extra-Ausstattung:
    Sonnenschutz (mind. 4P 15) – Nehmen Sie viel mit. Die Sonne ist sehr heiß hier.
    Lippenschutz
    Sonnenbrille mit einem Riemen
    Extra Brille/Kontaktlinsen
    Insektenschutzmittel, dies ist Notwendig!
    Persönliche Medikamente
    Abgedichtete Beutel für elektronische Geräte
    Kamera - und SLR ist hier ideal zum verwenden
    Extra Akkus oder Batterien für die Kamera
    Unterwasser-Kamera um die Tierwelt beim schnorcheln zu fotografieren (bringen Sie am besten einige mit)
    Speicherkarten / USB-Stick um die Bilder runter zu laden. Unterschätzen Sie nicht, wie viele Bilder Sie machen werden. Einge Gäste haben innerhalb 4 Tagen über 2000 Bilder gemacht!
    Ferngläser, falls Sie einen besseren Blick auf die einzigartigen Tiere haben möchten
Wir freuen uns auf Ihren Anruf - 06305 - 9213 00
Meine Wunschreise individuell anfragen - Vom Spezialisten einfach besser!
Unser Rückrufservice
Um Sie kompetent zu beraten, rufen wir Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.
Ihre Telefonnummer:
Zugriffscode

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem Bild in das Textfeld ein.
Katalog bestellen
Südamerika-Reise-Katalog bestellen
Jetzt kostenlos unseren Katalog bestellen
» online bestellen
Südamerika Line weltweit
... präsentiert die Sonderreise
» HÖHEPUNKTE SÜDAFRIKAS
Direkt zur Reise


© 2016 Südamerika-Line Fernreise GmbH

powered by XgeoTec systems TRAVEL EDITION